Terminvereinbarung unter: 07451-6279112 info@dr-gasiorek.de

Facharzt für Innere Medizin · Diabetologe · Ultraschalldiagnostik

AKTUELLES

p

CORONA IMPFUNGEN

Corona Impfstoffe zum Impfen in der Praxis kommen jetzt jede Woche, leider allerdings  nur in kleinen Mengen; auch haben wir keine Wahlmöglichkeit, sondern müssen das Wenige nehmen, was kommt. Wir entscheiden, welcher Impfstoff für Sie geeignet ist, und rufen Sie dann an, wenn Sie an der Reihe sind.

I

DIABETIKER - SCHULUNGEN

Dienstag 18.00 Uhr und Donnerstag 16.00 Uhr
Vorherige Anmeldung erforderlich, für Patienten aus anderen Praxen Überweisung nötig.
Keine öffentliche Infoveranstaltung – limitierte Teilnehmerzahl!

I

nächster Kursbeginn

in Bälde

Kooperationen

Wir arbeiten mit allen niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten in und um Horb eng zusammen, ebenso mit den Krankenhäusern Freudenstadt, Nagold, Tübingen, Oberndorf, Calw, Böblingen-Sindelfingen und Herrenberg, natürlich auch mit weiter entfernten Kliniken, z.B. den Herzzentren Lahr, Bad Krozingen und Konstanz sowie Stuttgarter Kliniken.

Ebenso haben wir gute Kontakte zu den Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen sowie den Apotheken im Horber Raum. Auch haben wir gute Beziehungen zu den niedergelassenen psychologischen Psychotherapeuten.

Wenn wir Sie weiter überweisen oder gar stationär einweisen müssen, besorgen wir Ihnen – wenn Sie es wünschen – natürlich gerne einen Termin. Auch sind wir nie böse, wenn Sie zu Ihrem Problem eine Zweitmeinung einholen möchten, wir können Ihnen gerne dazu kompetente Gesprächspartner vermitteln.

Unsere Kooperationspartner für die Heil- und Hilfsmittelversorgung sind u.a.:
– die Firma 
Schlather in Horb und die Firma Pässler in Hochdorf
– für die Einlagen- und Schuhversorgung die Firma 
Zürn, Herr Lebold.

Die Rettungsleitstelle des DRK sowie der Notarzt sind im Horber Krankenhaus stationiert, im Notfall sind kurze Wege also garantiert.

weitere Hilfsangebote

Wir vermitteln Ihnen auch gerne Kontakte zur Sucht-, Familien- und Schuldnerberatung, sollte das in Ihrem Fall einmal nötig werden.

Wir unterstützen Sie bei Problemen mit der Versorgung mit Hilfsmitteln, wie medizinischen Betten, Gehhilfen oder Rollstühlen, bei der Antragstellung auf einen Schwerbehindertenausweis,  bei der Antragstellung auf Einrichtung einer Pflegestufe sowie bei Anträgen auf Kuren oder Reha-Maßnahmen.

Ebenso beraten wir Sie bei reisemedizinischen Fragen, wie einer Malariaprophylaxe oder notwendigen Impfungen. Auch beraten wir Sie gerne zu den Themen Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht.

Urlaubsankündigung

Urlaub vom 25.05. – 04.06.21
die Praxis öffnet wieder am Montag, 07.06.21

seitengrafik-2